Wurf März 2017

Juno´s, "Inter & MultiCh. Mkondo wa Simba Juno"
vierter und letzter Wurf wurde am 02. März 2017 geboren, 5 Rüden und 5 Hündinnen.
Es war eine schnelle, komplikationslose Geburt. Zwei Rüden und zwei Hündinnen ohne Ridge, ein Rüde und eine Hündin mit Multicrowns.
 

Nach gründlichem Abwägen haben wir uns entschlossen mit

„InterCh. & MultiCh. Mkondo wa Simba Juno“ aka „Juno“ noch einen letzten Wurf zu machen. Sie ist wie immer in Topform und wir freuen uns sehr, dass Hanka uns ihren Ausnahmerüden „Ch. Macumazahn Qwandoyas Top Gun“ aka „Maverick“ als Vater für diesen Wurf zur Verfügung stellt. Vielen Dank liebe Hanka für dein Vertrauen in unsere Zucht und in Juno :-) Maverick ist genau wie Juno´s Vater in Australien geboren, die Welpen werden also ein sehr australisches Pedigree haben, mit Linien auch aus Schweden, Finnland und Russland: Macumazahn, Shelridge, Skakuru, Rijstone, Ozrhode, Tarujen, Rex Ventors, Aresvuma,

nur um einige bekannte Kennels zu nennen.

Alles über Juno könnt ihr hier auf der Site sehen, alles über Maverick auf seiner Site:

http://www.maverick-ridgeback.com/


http://en.qwandoya.com/dogs/co-owning/maverick/


https://www.facebook.com/Macumazahn-Qwandoyas-Top-Gun-Maverick

-919062881498616/?fref=ts

Ich habe Maverick zum ersten Mal im Internet gesehen, er war noch sehr jung,

aber er hat mich da schon fasziniert. Im Januar wird er 3 Jahre und ist Champion, eigentlich nicht so wichtig für uns, aber man hat damals schon gesehen, dass er sehr erfolgreich auf Shows sein wird. Ich habe ihn in Bad Sooden/DE auf der ELSA Clubschau zum ersten Mal live gesehen und er hat die stark besetzte Offene Klasse gewonnen.

Er war sehr souverän und relaxed im und neben dem Ring :-)

Wenn alles normal läuft, werde ich im Dezember mal wieder nach Tschechien fahren ;-)

Da der Wurf 2017 fällt und in diesem Jahr alle belgischen Würfe mit „Q“ beginnen,

nennen wir diesen Wurf „quinta essentia“.


Weitere Fragen über Maverick und Juno werden wir ihnen gerne persönlich beantworten.

Wir legen bei unserer Zucht sehr viel Wert auf gute Gesundheit

und einen sozialen Charakter auch im Umgang mit anderen Hunden.

Natürlich müssen die Eltern exterieurmäßig gut zueinander passen/sich ergänzen.

Außerdem versuchen wir mit seltenen Pedigrees zu züchten,

die nicht der einfachen "Vermehrung" dienen.

Falls Sie Interesse an einem Welpen aus dieser Verpaarung haben, setzen Sie sich bitte frühzeitig mit uns in Verbindung. Wir möchten die neuen Familien unserer Babies vor der Abgabe natürlich kennenlernen.

Wir barfen unsere Hunde und die Welpen (Rohfleischfütterung)