Fünfte Woche


Woche fünf startete gut für unseren Herrn des Hauses: er bekam seinen persönlichen Besuch. Da er ja M Uno ist, fiel die Wahl nicht schwer

und er hat als einziger schon seine neue Familie. Ansonsten verging die Zeit wie im Flug;

wir haben gegessen, geschlafen, gespielt………sind gewachsen.

Dann stand da auf einmal so ein komisches neues Ding. Wir haben es sofort untersucht und für bequem befunden. Wir haben gehört, dass wir bald in ein größeres Zuhause umziehen,

wo mehr davon rumstehen, toll!

Bevor wir umziehen bekommen wir aber noch ein letztes Mal neue Halsbänder.

Bis demnächst in unserem größeren Zuhause und im Garten, euer „Soulmate-Wurf“.


Ein paar schöne Ridges / Ridgis <3

Inzwischen sind wir umgezogen und es wurde nicht zu viel versprochen: grooooß!

Wir hatten wieder jede Menge Besuch und zum Glück gibt es dafür bei uns jetzt genug Platz. Wir waren auch schon einmal kurz im Garten und waren froh,

dass alle da waren und auf uns aufgepasst haben.

Seid gespannt auf weitere Abenteuer in Woche sechs :-)


Hier schon mal zum Üben: unsere neuen, endgültigen Halsbänder, endlich!

Züchtermama spinnt ein wenig ;-)